Samstag, 13. September 2014

Schnelles Brot - Vollkorn oder Mehrkorn

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch mein einfachstes und bestes schnelles Brotrezept zeigen. Dieses Brot könnt ihr mit nur 10 Minuten Gehzeit backen und
außerdem könnnt ihr es ganz nach eurem Geschmack verändern. Es gibt fast nichts, was hier nicht funktioniert.

Für eine große Brotform (Kastenform) braucht ihr:

300 g Dinkel(vollkorn)mehl
300 g Weizen(vollkorn)mehl
1/2 Würfel Hefe
2 TL Salz
je 1 handvoll Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne
für etwas mehr Brotgeschmack je 1 TL Koriander, Kümmel und Fenchelsamen (gemahlen)
1/2 Liter warmes Wasser
Butter und Haferflocken für die Form

Ich habe bei diesem Rezept eine Tüte gemischte Kerne verwendet, die wird als "Salatkerne" verkauft und enthält Pinienkerne, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne, aber hier könnt ihr wirklich nehmen, worauf ihr Lust habt. Ich halte immer ein paar Körner zurück, die ich dann vor dem Backen auf das Brot streue.

1. Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem weichen Teig verkneten.

2. Eine große Kastenform oder Brotform einfetten und mit Haferflocken ausstreuen. Den Backofen auf 220°C bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

3. Den Teig in die Form geben (wirklich sehr weich) und zugedeckt ca. 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

4. Die restlichen Körner auf das Brot streuen und das Brot auf der mittleren Schiene 45-55 Minuten backen. Ihr könnt testen ob das Brot fertig ist, wenn ihr drauf klopft und es hohl klingt.

5. Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Guten Appetit!

Euer Steffen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen