Montag, 29. September 2014

Schoko-Mandel-Kuchen

Hallo meine Lieben,

"Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen. Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen.
Eier und Schmalz, Butter und Salz, Milch und Mehl, Safran macht den Kuchen gel."
Dieses Kinderlied verbinde ich auch mit vielen Kuchen, die meine Oma sicher nur deshalb so meisterhaft gebacken hat, weil ich als kleiner Knirps nebendran auf der Arbeitsfläche saß und die Oberaufsicht hatte. :)
Obwohl die Anzahl der Zutaten doch recht überschaubar ist, kommt es immer mal wieder vor, dass nicht alles zuhause vorrätig ist. Kürzlich sind mir wieder mal die Eier ausgegangen. Aber deswegen auf Kuchen verzichten? Auf keinen Fall!

Dieser Schoko-Mandel-Kuchen gelingt ohne Eier, wird sehr saftig und geht schön auf. Probiert es doch einfach mal aus und schreibt mir, wie er euch geschmeckt hat. Ich habe bewusst auf die Bezeichnung "vegan" verzichtet. Zum Einen, weil manche sofort abgeschreckt sind wenn irgendwo "vegan" dabei steht, so als könne das dann gar nicht schmecken. Zum Anderen, weil ich bei den übrigen Zutaten nicht 100% überprüft habe, ob nicht doch irgendwo tierische Bestandteile drin sind und weil ich die Form eingebuttert habe. :)

Für das Rezept braucht ihr keine Waage, weil alles mit Tassen abgemessen wird. Ich nehme dafür einen Kaffeepott. Ihr müsst nur darauf achten, dass ihr für alle Zutaten die gleiche Tasse nehmt und sie immer gleich voll macht. Als Anhaltspunkt für euch habe ich einmal abgewogen, dass bei mir eine Tasse Mehl 110 g entspricht.

Ihr braucht dafür:

2 Tassen Mehl
1 Tasse gemahlene Mandeln
1 1/2 Tassen Zucker
2 Tassen Wasser
3/4 Tasse Öl
6 EL Kakao
3 EL Essig
1 TL Salz
1 Päckchen Vanillezucker
oder 1/2 Vanilleschote auskratzen
1 Päckchen Backpulver
1/2 Tasse gehackte Mandeln

Und so wird's gemacht:

1. Backofen auf 175°C bei Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und miteinander vermischen.

3. Eine Springform mit 24 cm Durchmesser einfetten und den Teig hinein geben. Der Teig ist sehr flüssig.

4. Auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen.

Der Kuchen kann nach Belieben noch mit Kouverture überzogen werden. Ich habe eine Creme aus 100 g Frischkäse und 2 EL Puderzucker mit etwas Himbeersirup und roter Lebensmittelfarbe angerührt und aufgespritzt. Ist dann nicht mehr vegan, aber habe ich ja auch nie behauptet. :)

Ich hoffe, ihr mögt diesen Schoko-Mandel-Kuchen und schreibt mir einen Kommentar dazu.

Alles Liebe
Euer Steffen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen